Brava!

Die Schlüsselmomente. Ein hohes C der jungen Sopranistin Susanne Müller. (…) Dann der magische Moment: Müller krönte eine Koloraturpassage mit dem famosen Spitzenton. Der Abend hatte zu sich selbst gefunden. Brava!“

(siehe Pressespiegel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.