Stimmtherapie (Logopädie)

Als staatlich anerkannte Logopädin bin ich zur Durchführung von Therapien der Sing- und Sprechstimme zugelassen. Verordnet werden die Therapien von Hals-Nasen-Ohren-Ärzten oder Phoniatern. Behandlungsbedürftig sind Stimmen beispielsweise dann, wenn sie „nicht mehr leistungsfähig“ sind (nicht nur, wenn sie organisch betroffen ist): Das kann auch eine Heiserkeit sein, die dauerhaft oder nach Anstrengung auftritt; oder die Unfähigkeit, generell oder länger leise oder laut zu sprechen.

(mehr Informationen bei mir per < Kontakt, im Netz oder bei Ihrem Hausarzt/HNO)

Referenzen

Leitung der Stimmbildung (monatlich oder projektweise) bei: Freiburger Kammerchor e.V., Deutsch-Französischer Chor e.V.,  Chor des ORSO e.V., Bächlechor Freiburg e.V., Astragalos Hausach e.V.

Gesangsunterricht für SängerInnen aller Leistungsstufen

Leitung von Fortbildungen und Workshops, z.b. bei: Goethe-Gymnasium Emmendingen, Bezirkskantorat Gengenbach, Fachverband Sprach-Kita (Stuttgart)

(mehr Info siehe Fortbildungen/Kurse)