Der Kern der Musik

(…) dann war die Sopranistin Susanne Müller die Heldin (…) Perlend, klar, funkelnd leuchtet Müller die emotionalen Zwischentöne bei Debussy aus, sensibel und temperamentvoll bei Weber, zuweilen sogar ein wenig neckisch. Die Sopranistin hat seit ihrem famosen Eumwa-Auftritt vom vergangenen Jahr eine weitere darstellerische Dimension hinzugewonnen (…)

Süddeutsche Zeitung, Horst Kramer

Aufgehende Sterne

BB_Schubert

(Foto: Harry Wolfsbauer)

Höhepunkte: Schuberts wunderbar nuanciert dargebotener „Hirt auf dem Felsen“, (…) sowie die „Love Songs“ von Whitacre, bei denen nicht zuletzt das fabelhafte Interagieren der Interpreten beeindruckte.

(Süddeutsche Zeitung, Sabine Näher, 26.08.2016)

Brava!

Die Schlüsselmomente. Ein hohes C der jungen Sopranistin Susanne Müller. (…) Dann der magische Moment: Müller krönte eine Koloraturpassage mit dem famosen Spitzenton. Der Abend hatte zu sich selbst gefunden. Brava!“

(siehe Pressespiegel)